Noch einmal: »Verboten – Verfolgt – Vergessen«

Verboten-Verfolgt-Vergessen an der gefaengnismauerAlle, die Daniel Burkholz’ empfehlenswerten Film »Verboten – Verfolgt – Vergessen«, eine Geschichtsstunde über »Die Verfolgung der politischen Opposition in der Adenauerzeit« am 4. Juni im KDW versäumt haben, können ihn nun am Freitag, den 21. Juni doch noch anschauen. Und zwar im DGB-Haus in der Carlstr. 7, Beginn 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an den Film steht Regisseur Burkholz für Fragen zur Verfügung und freut sich auf eine rege Diskussion.

(Hallo Firefox-Nutzer: Wir haben Schwierigkeiten, den Film-Trailer für Euch einzubinden. Bitte benutzt ausnahmsweise Chrome oder Safari als Browser.)