Schwer und leicht und ganz entrückt – Lesung mit Musik

Am 10. September 2021 um 20:00 Uhr. Eintritt


Schwer und leicht und ganz entrückt

Lyrik und Musik mit

Siegbert Schwab (Texte)

Arne Gloe (Akkordeon)

Ideen und Gedanken
Manches Mal gemeinsam ranken
Um den selben Stamm
Starke Wurzeln ziehen
Aus der Erde Tiefen
Klares Wasser schon so lang

Ideen und Gedanken
Kommen ohne Kraft ins Wanken
Ungestützt und schwach
Blieben unten liegen
Würden nicht im Wind sich wiegen
Verdorren nach und nach


Aufgrund begrenzter Platzzahl wird um Anmeldung gebeten.
E-Mail: Siegbert_Schwab@web.de
Nicht reservierte Plätze werden ab 19:30 vergeben.
Wir bitten um eine angemessene Hutspende